Anmelde- und Abmeldeinfos

Anmelde- und Abmeldeinfos

in

Wer kann in die Deutsche Schule Tokyo Yokohama aufgenommen werden?

Die Deutsche Schule Tokyo Yokohama ist eine internationale Schule, die zur Zeit von Kindern aus ca. 20 Nationen besucht wird. Ein großer Teil stammt aus Mitteleuropa bzw. verfügt über einen gemischten mitteleuropäisch-japanischen Hintergrund, doch sind bei uns grundsätzlich Kinder aus allen Nationalitäten willkommen. Dabei sind wir in das Netz der weltweit über 140 anerkannten und offiziell geförderten deutschen Auslandsschulen integriert, in deren Rahmen wir unlängst das Prädikat „Exzellente deutsche Auslandsschule“ erhalten haben. Diese Integration macht auch in globalem Rahmen Übergänge zu anderen deutschen Schulen problemlos möglich.

Formales Schulziel ist der Erwerb weltweit anerkannter deutscher Schulabschlüsse, insbesondere das Abitur und die Fachhochschulreife, die den direkten Hochschulzugang ermöglichen.

Daher sind für die Aufnahme in der Regel bereits vorhandene deutsche Sprachkenntnisse notwendig. Sind die deutschen Sprachkenntnisse noch nicht so ausgeprägt, muss die Bereitschaft vorhanden sein, ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in einem angemessenen zeitlichen Rahmen zu erwerben. Kinder können eine neue Sprache aber sehr schnell erlernen, und die Schule unterstützt sie dabei mit verschiedenen Fördermaßnahmen. Hierbei sind wir bemüht, flexible und individuelle Lösungen zu ermöglichen. Inzwischen haben zahlreiche Schüler ohne einen deutschsprachigen Hintergrund die Deutsche Schule Tokyo Yokohama erfolgreich durchlaufen. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass gemäß den Aufnahmeregeln der Schulordnung eine Aufnahme in das erste Schuljahr der Grundschule in der Regel eine Mindestverweildauer im deutschen Kindergarten voraussetzt. Über Ausnahmen kann nur der Schulleiter entscheiden. Bitte setzen Sie sich daher in einem solchen Fall frühzeitig mit dem Schulleiter in Verbindung.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über eine mögliche Schullaufbahn Ihrer Kinder.

Für die Aufnahme ist es auch erforderlich, dass zumindest ein Erziehungsberechtigter in Japan wohnt. Über die Aufnahme entscheidet der Schulleiter, nachdem die vollständigen Anmeldeunterlagen vorliegen und ein Aufnahmegespräch geführt wurde.

Wann sollten die Anmeldung und der Eintritt erfolgen?

Eine frühzeitige Anmeldung empfiehlt sich, um die notwendigen organisatorischen Vorbereitungen zu erleichtern und die Kinder bei den Planungen (z.B. Klasseneinteilung, Busorganisation) berücksichtigen zu können. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung noch keine Adresse in Japan haben, bitten wir Sie, uns diese so bald wie möglich nachzureichen. Gerne können Sie vorab Unterlagen auch per E-Mail oder FAX übermitteln und die Originale der Anmeldeformulare dann nachreichen.

Am besten ist eine möglichst frühzeitige Aufnahme, d.h. in der Regel zu Beginn eines Schuljahres. Ein Eintritt während des Schuljahres ist aber grundsätzlich auch möglich und wir unterstützen Sie dabei, eine möglichst rasche Integration Ihrer Kinder in das neue Umfeld zu erreichen.

Abmeldung

Wenn Ihre Zeit in Japan zu Ende geht bzw. die DSTY-Zeit Ihres Kindes endet, vergessen Sie bitte nicht, Ihr Kind rechtzeitig mit dem Abmeldeformular schriftlich abzumelden. Übergänge in die Schulsysteme der deutschsprachigen Länder oder zu einer der über 140 deutschen Auslandsschulen in aller Welt  sind problemlos möglich, so dass ein an der DSTY begonnener schulischer Weg auch weltweit erfolgreich fortgeführt werden kann (s.o.).

 

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama